Außerordentliche Tagung 2022 in Mainz (DE)

Warum singen Menschen, was sie singen – und hat das etwas mit dem Gesangbuch zu tun?

Bedingt durch die gegenwärtigen Reiseschwierigkeiten, hat der IAH-Vorstand an seiner Sitzung vom 23. August 2021 entschieden, nebst der Joint conference in Washington DC 2022 eine kleinere, außerordentliche Tagung in Kontinentaleuropa durchzuführen. Dies nicht zuletzt deshalb, um die Mitgliederversammlung mit einer repräsentativen Anzahl Mitgliedern durchführen zu können und auch denjenigen, die aus verschiedensten Gründen nicht in die USA fliegen können, in diesem Jahr eine Alternative zu bieten.

Zeitpunkt und Programmskizze

So findet am Donnerstag 8. September (ab ca. 14:30 Uhr) und Freitag 9. September 2022 (bis ca. 16:00 Uhr) in den Räumlichkeiten der katholischen theologischen Fakultät in Mainz statt.

Auf dem Tagungsprogramm stehen ein bis zwei Hauptbeiträge, Sektionsbeiträge, gottesdiestliche Feiern sowie ein kulturelles Programm. Zudem steht die nächste reguläre Mitgliederversammlung an, die wir hybrid durchführen werden (d.h. sowohl mit Mitgliedern vor Ort als auch virtuell zugeschaltet).

Call for papers

Gerne rufen wir alle Interessierten auf, sich mit Sektionsbeiträgen zum oben genannten Thema anzumelden: Bitte melden Sie sich bei Interesse beim IAH-Sekretariat. Für die Sektionsbeiträge stehen für den Vortrag und die anschließende Diskussion jeweils maximal 30 Minuten zur Verfügung.
Sektionsbeiträge werden auf Deutsch oder Englisch gehalten und nicht übersetzt.

Detaillierte Informationen und Anmeldung

Details zum Programm und zur Anmeldung werden in den frühen Monaten des nächsten Jahrs bekanntgegeben.