Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie (JLH)

IAH-Mitgliedern, die das Jahrbuch subskribieren,  gewährt der Verlag einen Rabatt von 30%.

Herausgeber Alexander Deeg, Michael Meyer-Blanck, Jörg Neijenhuis, Irmgard Scheitler, Matthias Schneider, Helmut Schwier, Daniela Wissemann-Garbe in Verbindung mit der Internationalen Arbeitsgemeinschaft für Hymnologie, dem Interdisziplinären Arbeitskreis Gesangbuchforschung Mainz, dem Liturgiewissenschaftlichen Institut Leipzig, der Liturgischen Konferenz Deutschlands. Begründet 1955 von Konrad Ameln, Christhard Mahrenholz und Karl Ferdinand Müller. Das Jahrbuch erscheint seit Bd. 35 (1994/95) im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen.

Schriftleitung

  • Liturgik: Prof. Dr. Jörg Neijenhuis, Mombertstr. 11, D-69126-Heidelberg, jn[at]neijenhuis.de
  • Hymnologie: Dr. Daniela Wissemann-Garbe, Moischter Str. 52, D-35043 Marburg, dv.wissemann[at]arcor.de

Verzeichnisse zum Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie

Ergänzende Beiträge zu Artikeln des Jahrbuchs für Liturgik und Hymnologie